Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Willkommen in der Sparkasse!

Willkommen in der Sparkasse!

 

Am 2. August 2021 begrüßte unser Vorstandsvorsitzender Stefan Kalt unsere 13 neuen Auszubildenden in unserer Sparkassenzentrale in Zeven. Unter unseren neuen Kolleginnen und Kollegen sind sowohl Abiturienten, als auch Realschulabsolventen im Alter von 18 bis 21 Jahren. In den nächsten 2,5 bis 3 Jahren werden unsere Nachwuchskräfte Einblicke in die verschiedenen Abteilungen bekommen und bedeutender Teil unserer Sparkasse werden. Doch bevor es damit los geht, lernen die Neuen sich und die Sparkasse sowie einige Mitarbeiter bereits in der sogenannten „Einführungswoche“ kennen. Was unsere Neuankömmlinge hier genau erwartet und wie es danach für sie weiter geht, berichten wir hier:

 

Der erste Tag in der Sparkasse

Nach einer von vielen Vorstellungsrunden konnten sich die Azubis am ersten Tag einen Überblick über die Produkte und Dienstleistungen verschaffen. Grundsätze der Sparkasse sollten genauso vermittelt werden, wie verkäuferische Leitlinien. So steht der direkte Kundenkontakt zwar im Vordergrund, aber auch Einblicke in interne Abteilungen, wie die Stabs- und Marktfolgebereiche, gehören zum Ausbildungsstart dazu.

Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, die neuen Azubis persönlich kennenzulernen und von ihrer Arbeit zu berichten. Die Mitglieder der JAV stehen den jungen Kolleginnen und Kollegen als besondere Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen sie gerne bei Fragen. Insgesamt besteht unsere JAV aus 5 Mitgliedern. Ganz viele Informationen zu unserer Jugend- und Auszubildendenvertretung sind auch hier in unserem JAV-Blogbeitrag zu finden!

Um kleinen Fauxpas vorzubeugen, führte die JAV unsere Azubis in die Welt der Knigge-Verhaltensregeln ein. Wie verhält man sich in seinem neuen Arbeitsteam? Wie gebe ich mich bei unseren Kunden? Die JAV gab zu diesen und weiteren Fragen Schützenhilfe und bereitete die Neueinsteiger auf die ersten Tage in der Geschäftsstelle vor.

Auf spielerische Weise sollten sich die 13 jungen Menschen in den ersten Tagen besser kennenlernen und ein Teamgefühl entwickeln. Schließlich werden sie während der gesamten Ausbildungszeit noch viel zusammen erleben: Berufsschule in Zeven, Seminare innerhalb der Sparkasse und viele spannende Projekte. Dabei werden im Laufe der Zeit so einige Freundschaften geknüpft.

Unser Social Media Team hat sich ebenfalls bei den Auszubildenden vorgestellt und über die Arbeit berichtet. Dabei wurde auch gleich das erste Gruppenfoto aufgenommen. In Zukunft sollen unsere jungen Kolleginnen und Kollegen einen Teil zur Social Media-Berichterstattung beitragen. Wir zählen hier auf die kreative Ader und authentische Einblicke in den Azubi-Alltag.

 

Erste Einblicke in die Praxis

Auch die Praxis wurde bereits in den ersten Tagen geprobt. So halfen die Auszubildenden des 2. Lehrjahres den neuen Azubis, sich auf ihre bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Es wurden Ausbildungsabläufe, Schalterarbeit oder auch das Verhalten in schwierigen Situationen geprobt und viele Fragen geklärt.

Unsere Ausbildungsbetreuer Marc Dammann und Alexandra Bothe berieten unsere Azubis, wie man die Ausbildungsnachweise führt, effektiv lernt und wie man eine Beratermappe anlegt – damit man sich in den ersten Gesprächen schneller selbst zurechtfindet.

Ein Thema, welches in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung fand, wurde ebenso besprochen: Datenschutz. Im Bankenwesen ebenso essenziell, wie das Bankengeheimnis. Genau wie das Thema Geldwäsche. Was man darunter verstehen kann, erklärte Holger Hühnken aus dem Beauftragtenwesen.

Zum Abschluss der spannenden ersten Woche erhielten die neuen Mitarbeiter ihren eigenen Begrüßungsordner mit allen wichtigen Informationen rund um die Ausbildung.

 

Wie geht es nun weiter?

In dieser Woche ging es dann endlich in die neuen Heimat-Geschäftsstellen! Hier wir es ab sofort ernst und unsere Neuzugänge können die Kolleginnen und Kollegen vor Ort richtig unterstützen. Die Teams der Geschäftsstellen freuten sich bereits auf die Verstärkung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Enter Captcha Here :